Rechercher
  • RivieraZeit editorial

International University of Monaco unter weltweit besten Business-Unis

MONACO / WIRTSCHAFT


Monaco kann mehr als Luxus. Das zeigt die Akkreditierung der International University of Monaco (IUM) durch die amerikanische Organisation AACSB, die die weltweit besten Business Schools auszeichnet. Das Label steht für qualitätsorientierte und internationalen Standards entsprechende Lehre und Forschung.



Die International University of Monaco platziert sich unter den 890 besten Wirtschafts-Hochschulen der Welt. Zu diesem Schluss kam jetzt die AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business). Das Qualitätssiegel der amerikanischen Non-Profit Organisation wurde der monegassischen Universität kürzlich neben weltweit sieben weiteren Hochschulen verliehen, nachdem die Universität einen mehrjährigen Qualitäts- und Vorbereitungsprozess durchlaufen hatte.


"Die AACSB-Akkreditierung zeichnet Institutionen aus, die in allen Bereichen, einschließlich Lehre, Forschung und studentisches Lernen, einen Fokus auf Exzellenz setzt", so Stephanie M. Bryant von der AACSB. "Wir gratulieren jeder der neu akkreditierten Institutionen zu dieser angesehenen Auszeichnung."

Jean-Philippe Muller ist seit 2014 Leiter der Universität und hat seitdem das Ziel, die Hochschule international ganz vorn mitspielen zu lassen. Die Universität sollte international sichtbarer werden und sich global vernetzen. Das ist ihm gelungen: Heute wird die Business School den 15 spezifischen Anforderungen der AACSB gerecht. Dazu gehören zum Beispiel auch der Austausch zwischen Studierenden und ihren Dozenten sowie die Berufseinstiegschancen für Absolventen.

Das Qualitätssiegel eröffnet der University of Monaco noch mehr Möglichkeiten. Eine Auszeichnung wie diese ist oft der Schlüssel zu internationalen Austauschprogrammen und weiteren Förderungen, um den Campus und den Lehrstuhl zu vergrößern.


Wer ist noch ausgezeichnet?


Weltweit sind nur etwa fünf Prozent der Business Schools AACSB-akkreditiert. In Frankreich sind aktuell 24 Universitäten mit dem Gütesiegel ausgezeichnet, darunter die Skema Business School mit einem Campus in Sophia-Antipolis und EDHEC u.a. mit dem Standort Nizza. In Deutschland sind es elf.


AACSB International (AACSB) wurde 1916 gegründet und ist der weltweit größte Verband für betriebswirtschaftliche Bildung. Er verbindet Lehrende, Lernende und Unternehmen, um die nächste Generation großartiger Führungskräfte hervorzubringen. Mit einer Präsenz in mehr als 100 Ländern fördert AACSB das Engagement, beschleunigt Innovationen und verstärkt die Wirkung der betriebswirtschaftlichen Ausbildung.


DW

CONTACT

arrow&v

Pour consulter et exercer vos droits veuillez consulter notre politique de confidentialité

Copyright 2020 Riviera Press

COMPAGNONS NOIR.jpg
logo%20Marque%20bleu_edited.jpg
  • Linkedin Riviera Press
  • YouTube Riviera Press